+86-151 9217 7108

info@techconrod.com

Heimat / Nachrichten / Neuigkeiten aus der Branche /

Analyse der Wurzel des Kobe-Stahlskandals durch japanische Medien

Neuigkeiten aus der Branche

Analyse der Wurzel des Kobe-Stahlskandals durch japanische Medien

2022-05-12


am 18. oktober, 2017, berichteten japanische medien, dass der skandal um die gefälschten daten von kobe steel landesweit widerhallte und auch dem ruf der japanischen herstellung einen schweren schaden versetzte,, der als „wurzel des landes“ galt ”.

Eine Schwere dieses Kobe-Stahlskandals ist die langfristige kollektive Fälschung,, sagten lokale Berichte. Tatsachen haben bewiesen, dass der Kobe-Stahlskandal kein zufälliges Problem ist. Datenfabrikation, an der Mitarbeiter beteiligt waren, sogar einschließlich Führungskräfte, hat jahrelang und viele gedauert Mitarbeiter diesem Problem stillschweigend zugestimmt haben. sogar Führungskräfte mussten zugeben, dass die Datenfabrikation nicht von anderen durchgeführt wurde, sondern den Führungskräften bekannt war. man sieht, dass Selbstdisziplin, Selbstreinigungs- und Selbstkorrekturfähigkeit, auf die die japanische Fertigungsindustrie stolz war, wird streng getestet.

Der Abstieg von der Schmeichelei als „Japan Nr.. 1“ zu einem Wirtschaftsabschwung, der über 20 Jahre andauert, war ein schwerer Schlag für Japaner. seit dem Zusammenbruch der Wirtschaftsblase im Jahr 1992, hat Japan „20 verloren jahren“. in dieser langen zeit, gibt es kaum lohnsteigerungen der japaner, dafür sinkt der lebensstandard. daher, sinkt die moral der truppen und professioneller Ethik sinkt. Verantwortung und Leidenschaft für das Unternehmen sind nicht mehr so hoch wie zuvor und viele Probleme treten jetzt auf.

vor diesem hintergrund, das erfolgreiche image von unternehmen und produkten zu pflegen ist für viele unternehmen. zu einem wesentlichen ziel geworden, daher, egal ob datenfabrikation, produktqualität oder finanzdatenfabrikation, ihr gemeinsamer punkt ist ein falsches Erfolgsbild.

Es wird auch berichtet, dass mit der Verbesserung chinesischer Produkte, der führende Platz Japans eingeengt wird und die in diesem Umfeld erzeugte Angst weiter die Notwendigkeit auslöst, ein erfolgreiches Image zu stärken und aufrechtzuerhalten., wenn dies in der Praxis nicht erreicht werden kann, es beginnt mit der Datenfabrikation.



 
wenn Sie Fragen oder Anregungen haben,hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht,wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!